Aloe

Pflegetipps für deine Aloe

Die Aloe mag einen Standort von halbschattig bis vollsonnig. Falls Du sie von einem schattigen Standort an einen sonnigen bewegst, bedecke sie für fünf Sonnen-Tage mit einem leichten Gartenflies- sodass sich die Epidermis ans Licht gewöhnen kann(die Pflanze die Ihr von uns habt, ist an Sonne gewöhnt).

Wenn der Standort ungeschützt ist, ihr die Pflanze also auf dem Balkon oder im Garten habt, braucht ihr sie nicht zu giessen. Ab Oktober bis zum Frühling hin(Ende März- Anfang April) ist Giesspause.

Falls sie einen Platz drinnen hat, giesst ihr sie während der Vegetationsperiode alle zwei Wochen intensiv.

Die Jungpflanzen könnt ihr, sofern ihr wollt, bei der Ausgetopften Pflanze dann , mit einem sauberen Schnitt von der Mutterpflanze abtrennen.. danach die Wunden der Mutterpflanze und auch der Kindel mit Holzkohlepulver bestäuben und sie dann zwei Wochen ausgetopft liegen lassen. Erst dann sie wieder eintopfen -erst nach dem sie wieder zwei Wochen eingetopft ist, wieder mit dem Giessen beginnen.

 

Und nun,
Viel Freude mit eurem neuen Freund!