Kakteengärtnerei Strohente durch Brand zerstört

gofundme Spenden Kampagne

Am Samstag, dem 8.5.2021 ist unser Zuhause und unser Lebenswerk, die Kakteengärtnerei Strohente komplett abgebrannt.

Kein Lebewesen nahm Schaden – Das Wissen ist noch da.

Wer die Strohente schon mal besuchen war, weiss was für unermessliche Schätze in ihr innewohnten: indigenen Kunstwerken, erlesene Heilkräuter, Botanik Bibliothek, Heil und Pflanzenraritäten, Samen und ein riesiges mycologisches Wissen.

Die Heil- und Medizinalpflanzensammlung brauchen bis spätestens Herbst 2021 einen neuen Standort, sprich ein Gewächshaus. Für den Rückbau muss das ganze Grundstück eingeebnet werden, womit die Gewächshäuser weichen müssen.

Das Wohnhaus ist lediglich von der Gebäudeversicherung gedeckt. Hausrats- oder Firmenversicherung bestand leider keine.
Was ihm aber nicht genommen wurde, ist sein unermessliches Wissen über Mycologie und Pflanzenkunde. Das ist sein wahres Kapital.
Mit deiner Unterstützung kannst du den Prozess beschleunigen, dass die wunderbare Arbeit so schnell wie möglich wieder aufgenommen werden kann.

Lieber Mitstreiter, liebe Mitstreiterin für eine noch schönere Welt. Stehen wir zusammen und helfen der Kakteengärtnerei zu einem Neustart.

Auf ein weiteres gemeinsames entdecken der Kraft der Natur und unserem Kosmos.

Lassen wir die Strohente wie ein Phönix aus der Asche aufsteigen!

Herzens Dank für deine Soforthilfe.

Die Strohente
 

 

–>Hier geht es zur Spendenkampage

Spenden via Banküberweisung:

Wer über die Funding-Kampagne nicht spenden kann (Kreditkarte erforderlich), hat auch die Möglichkeit, eine Spende direkt auf unser Konto einzuzahlen:

Postfinance:
IBAN: CH32 0900 0000 8715 2856 5
BIC (SWIFT-Code): POFICHBEXXX
Konto: 87-152856-5
Jörg Oberholzer
Bergli Schlatt
CH-9652 Neu St. Johann

Ernteballen von lion‘s mane, div. Pleurotusarten und Reishi/Ganoderma sind neu erhältlich.

Feel free to ask...

Das Leben nach dem Brand der Strohente geht weiter... dynamisch zeigen sich die Judasohren am Hollunder.